Menü
de
Flèche bas
fr en es
Buchen Hôtel des Deux Clefs
Buchen
email Hôtel des Deux Clefs Accès Hôtel des Deux Clefs Téléphone Hôtel des Deux Clefs Galerie photos Hôtel des Deux Clefs
de
Flèche bas
fr en es
Téléphone Hôtel des Deux Clefs
+33 (0)3 89 27 06 01
Unsere Angebote
Unsere Angebote
Bester Preis
auf dieser Website am 25/06/2019
Andere Websites
Preis ab
Direktbuchung
25/06/2019
Anzahl der Nächte
Erwachsenen

Unser Hotel liegt bei Colmar
im Zentrum von Turckheim

Entdecken Sie unser charmantes Hotel im Elsass, in der Nähe von Colmar, in Turckheim. Unser Drei-Sterne-Hotel bietet Ihnen liebevoll eingerichtete Zimmer. Das Hotel des Deux Clefs ist der ideale Ort für einen entspannenden Aufenthalt, ob zu zweit oder mit der ganzen Familie.

Historisches Gebäude aus dem 15. Jahrhundert in Turckheim

Das Hotel des Deux Clefs im Herzen von Turckheim befindet sich in einem wunderschönen, romantischen Gebäude aus der Renaissance. Es ist im 15. Jahrhundert erbaut worden und steht unter Denkmalschutz.

In der Rue du Conseil 3 wacht der geschnitzte Drache am Erkerfenster über das Schicksal der Deux Clefs. Die Allegorien für Enthaltsamkeit und den Glauben leisten ihm Gesellschaft.
Ab 1540 trug dieses Gasthaus den Namen „Statthof zum Schwartzen Adler“, den es bis zur Französischen Revolution beibehielt.

Als das Elsass Französisch wurde, erhielt das Hotel in Anspielung auf den zweiköpfigen Adler, das Wappen des Heiligen Römischen Reiches, den Namen „Aux Deux Clefs“ (Zu den zwei Schlüsseln). Die Elsässer glauben, dass dieser Name auf die Schlüssel zur Vergangenheit bzw. zur Zukunft verweist.

Ein authentisches Gebäude voller Geschichte

Das Haus wurde erstmals 1620 durch den lothringischen Zimmermann Hans Uda renoviert. Er war ein angesehener Handwerker, dessen Frau der Hexerei angeklagt und 1628 auf dem Scheiterhaufen verbrannt worden ist.

Das reich verzierte Fachwerkhaus mit seinen geschnitzten Erkerfenstern und Stürzen diente dazu, hochrangige Gäste, Gesandte des Zehnstädtebunds (Bund von zehn elsässischen Städten, dem Turckheim von 1354 an zugehörig war) sowie reiche Weinhändler, die oftmals aus der Schweiz kamen, zu beherbergen.

Da das Hotel eine wichtige Etappe auf dem Jakobsweg war, trägt es eine Muschel im Relief, die den Pilgern auch heute noch den Weg weist.

Berühmte Gäste

Später wurde der Gasthof für 1 000 Gulden an Johann Fischer verkauft und war anschließend vier Generationen lang im Besitz der Familie Schubnel.

Er hat berühmte Persönlichkeiten, wie etwa Hortensia Mancini, die Nichte von Kardinal Mancini, die im Zimmer Nr. 3 wohnte, beherbergt.

Dr. Albert Schweitzer, Maréchal De Lattre de Tassigny, Général Leclerc und Charles de Gaulle zählen ebenfalls zu den berühmten Gästen des Hotels.

Noch heute kehren zahlreiche Berühmtheiten aus dem Showgeschäft im „Aux Deux Clefs“ ein.

Jedes Jahr vom 1. Mai bis zum 31. Oktober ab 22:00 Uhr erzählt der Nachtwächter der Stadt die Legende der Straßen und historischen Gebäude von Turckheim, der alten Kaiserstadt mit drei Stadttoren. Und natürlich dürfen dann auch das Hotel „Aux Deux Clefs“ und sein sehenswertes Gebäude nicht fehlen.

Zu Ihrer Verfügung

Sichere und<br>private Parkplätze
Sichere und
private Parkplätze
Kostenloses WLAN
Kostenloses WLAN
Haustiere erlaubt
Haustiere erlaubt
Fahrradverleih
Fahrradverleih
Mehr
Mehr
Retourner en haut de la page